Bilder 2013

 | Home | Über uns | Bilder | Termine | Gästebuch | Links | Kontakt |
Bilder 2013
Ponyreiten Orenhofen
Kids-WE
Helferfest
Wilsecker
Pfingstfest
1. Mai
Kidsday

Saubere Landschaft Schleidweiler

Fastnacht
Bilder 2012
Bilder 2011
Bilder 2010
Bilder 2009
Bilder 2008
 

 


Das Jahr 2013 im Überblick    

Das Vereinsjahr 2013 begann mit der Jahreshauptversammlung am 19. Januar. In diesem Jahr

standen wieder Neuwahlen an. Den von den Mitgliedern neugewählten Vorstand findet ihr

unter der Ruprik "Kontakt".

Auch in diesem Jahr waren wir wieder aktiv in der Fastnachtszeit. Das Motto in diesem Jahr

war "Zirkus Fidei". Als buntgemischtes Zirkusvolk mit Clowns, Löwen, Elefant und Dompteur

gingen wir in den Umzügen in Rodt, Zemmer und Preist mit. Wie schon in den Jahren davor

waren die Minishettys Lilly, Luci, Lainy und Luna mit dabei und zogen den buntgeschmückten

Zirkuswagen. Es waren sehr schöne Tage, die allen viel Spaß gemacht haben.

Im Frühjahr fanden in Orenhofen und Schleidweiler wieder die "Saubere Landschaft"-Aktionen

statt. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit daran teilzunehmen und es ist erfreulich zu

sehen, dass das Umweltbewußtsein der Menschen immer mehr zunimmt. Es ist zwar immer

wieder traurig, wieviel Müll einfach in die Natur entsorgt wird, jedoch ist auch festzustellen,

dass es von Jahr zu Jahr weniger wird.

Für unsere Vereinskinder gab es am 27. April einen Kidsday. An diesem Tag fuhren wir

nach Bitburg. Nach einem Besuch bei Mc Donalds ging es auf die dortige Bowlingbahn.

Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle unserer Jugendwartin Verena Mick sowie

Franziska Gangolf für die Organisation und Durchführung dieses Tages!

Nach dem langen Winter kehrte nun langsam der Frühling zurück und so wurde für den 1. Mai

unser traditioneller Mairitt geplant. Bei nicht ganz frühlingshaftem Wetter trafen wir uns am

Vereinshäuschen um von dort aus zur Hochmark zu reiten. Zwischendurch ließ sich sogar die

Sonne kurz blicken. Auf der Hochmark legten wir eine kleine Pause ein. Nachdem wir uns

gestärkt hatten ging es zurück in Richtung Heimat. Gegen Abend trafen wir uns alle beim

Vereinshäuschen und grillten dort noch. Mit leckeren Salaten und Fleisch vom Grill ließen wir den

Tag gemütlich ausklingen.

Natürlich veranstalteten wir auch in diesem Jahr wieder unser Pfingstfest mit Tier- und

Pferdesegnung. Leider meinte es das Wetter in diesem Jahr gar nicht gut mit uns. Schon

während des Aufbaus war "Land unter". Unser Festplatz glich einem Truppenübungsplatz.

Zum Glück liessen sich unsere Gäste von dem bescheidenen Wetter nicht abhalten. Samstags

liess sich dann auch die Sonne wieder blicken und entgegen unserer Befürchtungen kamen

doch viele Reiter von nah und fern. Samstag abend gab es dann Live-Musik mit den Cubic

Toppers sowie Joe Casel. Unsere Cocktailbar war auch wie immer gut besucht. Und natürlich

fehlte auch das Lagerfeuer nicht. Nach dem deftigen Frühstück am Sonntag morgen ging es

dann gemeinsam zur Kreuzkapelle Schleidweiler. Auch hier hatte der Wettergott ein Ein-

sehen und schickte uns noch ein paar wärmende Sonnenstrahlen. Nach der stimmungsvollen

Andacht ging Pastor Priem über die Wiese um die anwesenden Pferde und Kleintiere sowie

ihre Reiter und Besitzer zu segnen. Nachmittags am Vereinshaus ging es dann gewohnt

abwechslungsreich weiter. Für die Kinder gab es eine Clownshow und Ponyreiten,

die Pferdewaage war zu Besuch und natürlich gab es auch in diesem Jahr wieder unsere

Tombola. Leider begann es nachmittags zu regnen und so fiel der Sonntag "ins Wasser".

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen Helfern, Sponsoren und

Gästen für ein gelungenes Fest bedanken. Wir hoffen, Euch auch 2014, zu unserem 10

jährigen Vereinsbestehen, begrüßen zu dürfen!

Das 3. Juniwochenende ist für jeden Freizeitreiter ein Pflichttermin! Denn dann heißt es:

auf zur Pferdesegnung nach Wilsecker! Auch in diesem Jahr waren wir wieder vertreten.

Wir starteten Samstags in Orenhofen und ritten bei herrlichem Wetter nach Wilsecker.

Dort brachten wir unsere Pferde in den Paddocks unter und danach ging es ins Festzelt.

Wie jedes Jahr traf man sich in bester Stimmung und es wurde gefeiert und gelacht.

Nach dem deftigen Frühstück am Sonntag morgen wurden die Pferde gesattelt und wir

ritten durchs Dorf zur Kirche, wo die Segnung der Pferde statt fand. Nach der Segnung

machten wir uns wieder auf den Heimweg. Wie jedes Jahr war es wieder einmal sehr

schön und wir möchten uns bei den Gastgebern des Festes, der Feuerwehr Wilsecker und

der Familie Hoffmann, herzlich bedanken. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Wie in jedem Jahr gab es auch 2013 wieder ein Helferfest für alle, die an unserem Pfingst-

fest beteiligt waren. Es wurde wieder ein sehr schöner Abend, mit Leckereien vom Grill

und selbstgemachten Salaten und Nachtischen. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal

herzlich bei allen bedanken, die zum Gelingen unseres Festes beigetragen haben und hoffen,

auch in den nächsten Jahren wieder auf die tolle Unterstützung zählen zu dürfen. Ohne

Euch alle wäre so ein Event nicht durchführbar!

Für unser diesjähriges Kids-Wochenende hat sich unsere neue Jugendwartin Verena Mick

ein besonders tolles Programm einfallen lassen. Wie schon im letzten Jahr starteten wir

bereits Freitags in ein spannendes Wochenende. Nachdem die Kinder gegen nachmittag von

ihren Eltern zum Vereinshaus gebracht wurden, hieß es erst einmal Zelte aufbauen. Nachdem

diese standen wurde in und ums Häuschen herum gespielt und getobt. Am Abend gab es dann

Spaghetti Bolognese und einen leckeren Nachtisch für alle. Die geplante Nachtwanderung

fiel leider sprichwörtlich ins Wasser, und so verbrachten wir den lauen Sommerabend mit

Gesellschafts- und Kartenspielen. Morgens ging es dann nach einem ausgiebigen Frühstück

in den "Tolli-Park" nach Mayen. Das ist ein riesiger Spielplatz mit großem Wasserspielbereich

und Streichelzoo. Mit unserem mitgebrachten Proviant machten wir es uns auf einer der

vielen Sitzgelegenheiten gemütlich. Danach ging es dann an die Erkundung des Parks. Von

Bällebecken über Kartbahn bis hin zum Riesentrampolin gibt es dort alles, was das Kinder-

herz begehrt. Und auch die Betreuer hatten ihren Spaß! Besonders der Streichelzoo mit den

vielen kleinen Zieglein hat es einigen angetan. Gegen späten Nachmittag fuhren wir wieder

in Richtung Heimat. Die Autofahrt nutzen die Kids um sich etwas auszuruhen. Anders als am

Tag vorher verbrachten wir diesmal den Abend und die Nacht auf unserer Vereinswiese im

Grundsgraben. Unsere Sachen und Zelte wurden im Laufe des Tages schon dorthin gebracht.

Als Abendessen gab es frisches vom Grill und natürlich wurde auch Stockbrot überm Feuer

gemacht. Das Übernachten in freier Natur war für die Kids ein besonderes Highlight. Den

Morgen begannen wir mit einem deftigen Frühstück nach "Cowboyart" mit leckerem Rührei

aus der Pfanne und frischen Brötchen. Gegen Mittag waren dann die Eltern eingeladen zum

gemeinsamen Grillen. Bei wunderschönem Wetter wurde es ein angenehmer Nachmittag im

Grundsgraben. Nachdem wir alles wieder aufgeräumt hatten ging ein schönes Wochenende

zu Ende. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unserer Jugendwartin Verena

Mick für die tolle Organisation und Durchführung bedanken! Natürlich gilt auch den Helfern

und Betreuern Michael Becker, Marco Friedrich, Franziska Gangolf und Katharina Krebs unser

besonderer Dank. Wir hoffen, auch im nächsten Jahr wieder viele Kinder zum Kids-Wochen-

ende begrüßen zu dürfen und versprechen Euch schon jetzt ein abwechselungsreiches

Programm!

Für die diesjähriges Rochus Kirmes in Orenhofen wurden wir gefragt, ob wir dort Ponyreiten

anbieten könnten. Natürlich sind wir dieser Bitte gerne nachgekommen, ist es doch für uns

eine schöne Gelegenheit unserem Verein in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Unser

Vereinsmitglied Nadja Hartmann hat sich freundlicherweise bereit erklärt, diese Aufgabe

zu übernehmen. Mit ihren 2 braven Pferden Elly und Anelli, genannt Liese, und einigen Helfern

fuhr sie Sonntags nach Orenhofen um dort den Kindern eine Freude zu machen. Wie immer

war der Andrang groß und alle waren begeistert von den 2 lieben Pferden die die Kinder

geduldig einige Runden trugen. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an

Nadja und ihre Helfer!